Digital Signage

Digital Signage Einsatz
DS am POS (Point-of-Sale)

-> Begriffsdefinition Digital Signage

Digital Signage ist die Summe aus Erstellung von elektronischen Inhalten, deren systematische Verteilung und öffentliche Darstellung

Digital Signage (digitale Beschilderung) umfasst den Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informations-Systemen wie elektronische Plakate, Werbung in Geschäften, digitale Türbeschilderung etc.

Die Darstellung der Inhalte erfolgt meist mit Displays - z.T. aber auch mit Projektoren. Die Inhalte werden dabei meist zentral erstellt und verwaltet und auf die dezentralen Displays elektronisch verteilt.

Dadurch können individuell, zeitgesteuert oder aktionsbezogen Informationen an die Zielgruppe weitergegeben werden.

Digital Signage Einsatz
DS als Leitsysteme
-> Einsatzbereiche für Digital Signage

Digital Signage wird an öffentlich zugängigen Orten eingesetzt. Dort wird Werbung für Produkte, Nachrichten, Anweisungen etc. gezeigt.

 

Typische Einsatzorte sind Bahnhöfe und Flughäfen (An- und Abfahrtsinformationen), U-Bahnen (Werbung zielgerichtet nach Uhrzeit), Hotels und Kongresszentren (Leitsysteme), Einkaufszentren und Geschäfte (Aktionsangebote, Neuerscheinungen).
Digital Signage Einsatz
DS - Aktualität und Flexibiltät
-> Nutzen von Digital Signage

Digital Signage Systeme bieten Kostenersparnis, wenn die Inhalte von Werbe- und Informationsflächen häufig gewechselt werden sollen.

Bei konventionellen Schildern und Plakaten fallen bei jedem Wechsel der Inhalte Kosten an. Bei Digital Signage werden die geänderten Inhalte praktisch ohne Zusatzkosten elektronisch eingespielt.

 

Mit Digital Signage wird eine Aktualität und Flexibilität der Inhalte erreicht, wie sie sonst kein Werbemedium erreicht. Die Inhalte können sehr schnell geändert werden. So kann zum Beispiel auf unterschiedliche Kunden reagiert werden und vormittags (wenn z.B. Hausfrauen einkaufen) ein anderer Inhalt gezeigt werden, als am frühen Abend, wenn die Singles im gleichen Geschäft unterwegs sind.

 

Mit Verknüpfung der Werbeinhalte mit Nachrichten etc. wird zudem die Attraktivität und Aufmerksamkeit gesteigert (Stichwort Infotainment).

 

Laut einer Untersuchung in zwei vergleichbaren Spar-Märkten im Allgäu konnte für den Spar-Markt mit Digital Signage Einsatz ein deutlich höherer Umsatz für die beworbenen Produkte erzielt werden, als beim Spar-Markt, bei dem nur herkömmliche Werbemedien (Aufsteller etc.) zum Einsatz kamen.

Zurück